Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen. I. Prekop

 

Willkommen auf der Homepage der Grafen-von-Zimmern-Realschule Meßkirch!

 


Unsere Aktivitäten und Schlagzeilen im aktuellen Schuljahr 19/20


Neujahrsempfang im Schloss in Meßkirch

Schon traditionell umrahmte der Eltern-Lehrer-Chor unserer Schule den Neujahrsempfang.


 

Musikalische Besinnung vor Weihnachten

Unter Mitwirkung des Schulchores, einiger Musikklassen und des Eltern-Lehre-Chores unter der Regie von Musiklehrer Mathias Dreher wurden die zahlreichen Besucher und Besucherinnen mit einem unterhaltsamen und besinnlichen Programm in der Halle am Feldweg auf Weihnachten eingestimmt.


 

 

Pünktlich am 6. Dezemeber erschienen der Nikolaus und sein Knecht Ruprecht an der Grafen-von-Zimmern-Realschule, um die Schülerinnen zu ermahnen und zu belohnen!


 

 

Auch dieses Jahr packten die Schülerlinnen und Schüler der Klassen 7 im Fach Religion und Ethik Päckchen für die Meßkircher Tafel.


Vorlesewettbewerb 2019

 

Auch dieses Schuljahr fand in den Klassen 6 wieder der Vorlesewettbewerb statt. Die Schülerinnen und Schüler mussten jeweils einen vorbereiteten Text aus einem selbst gewählten Buch vorlesen. Anschließend bekamen sie einen unbekannten Text. Die diesjährigen Klassensiegerinnen heißen Asia Lo Cascio, Klasse 6a und Anna Stump, Klasse 6b. Schulsiegern wurde Asil Lo Cascio, sie trifft in der nächsten Runde auf die Schulsieger/innen der Schulen des Landkreises Sigmaringen. Wir wünschen Asia alles Gute und viel Erfolg. Damit die beiden auch weiterhin genügend Lesestoff haben, bekamen sie als Preis ein Buch geschenkt. Herzlichen Glückwunsch!


Schülerinnen und Schüler des Martin-Heidegger-Gymnasiums und der Grafen-von-Zimmern-Realschule auf Austausch in der Partnerstadt Kahokou/Japan

 

Dieses Jahr war es wieder soweit, 18 Schülerinnen und Schüler des Martin-Heidegger-Gymnasiums und der Grafen-von-Zimmern-Realschule flogen im Rahmen des Schüleraustausches zwischen Kahokou und Meßkirch nach Japan.

 

Am 5. Nov. begann die Reise früh morgens mit dem Bus zum Flughafen Stuttgart. Von dort ging es über Amsterdam nach Osaka/Japan, wo die Schülergruppe mit ihren Lehrkräften, Herrn Milos und Frau Diener, schon von den Gastgebern erwartet wurden. Auf dem Weg nach Kahokou stand noch die Besichtigung des Fushini Inari Schreins in Kyoto an. Nach über 6 Std. Busfahrt war das Ziel endlich erreicht und die Schülerinnen und Schüler wurden von ihren japanischen Gastfamilien abgeholt. Für einige gab es ein Wiedersehen.

 

Die japanischen Gastgeber hatten ein interessantes und vielfältiges Programm vorbereitet. Der Schwerpunkt lag auf den Schulbesuchen. So hatte die Gruppe, die Gelegenheit, den japanischen Schulalltag und das japanische Schulsystem kennenzulernen. Interessant war der Englischunterricht, sowie die Teilnahme bei sportlichen Aktivitäten wie Kendo, Yoga oder Badminton. Zum Schulleben in Japan gehört auch, dass beim Betreten der Schule erst einmal die Straßenschuhe aufgezogen, im Spint verräumt und die Schulschuhe angezogen wurden. Am Ende des Schultages wird die Schule von den Schülerinnen und Schülern selbst geputzt und zwar nicht nur die Klassenzimmer, sondern auch die Flure, Treppen und Toiletten sowie das Leherzimmer und das Rektorat!

 

Aber auch Ausflüge in die Umgebung, ein Besuch am Strand, die Teilnahme an einer buddhistischen Meditation, der Besuch von Museen und einer PC-Fabrik standen auf dem Programm. 

 

Die japanischen Speisen und das Essen mit Stäbchen war am Anfang für die meisten ungewohnt, aber es dauerte nicht lange, bis sich die Schülerinnen und Schüler daran gewöhnt hatten.

 

So vergingen die Tage in Japan wie im Fluge und am 14.11. hieß es schon wieder die Koffer zu packen. Der Abschied fiel äußerst schwer, da sich alle sehr wohl fühlten in „ihren“ japanischen Familien.

 


Schullandheim der Klassen 6 in Garmisch-Partenkirchen

 

Im September waren unsere 6. Klassen in den Bergen rund um Garmisch-Partenkirchen unterwegs. Trotz dem schlechten Wetter konnten die Schülerinnen und Schüler den Aufenthalt sehr genießen und ihre Klassengemeinschaft stärken.


Einschulung der neuen 5. Klassen

 

 Am 11. September 2019 um 18 Uhr fand in der Halle am Feldweg die Einschulung unserer beiden neuen 5. Klassen statt. Schulleiter Steffen Heyden begrüßte die Neuankömmlinge mit ihren Eltern und Verwandten. Nach einer kurzen Information über die Grafen-von-Zimmern-Realschule wurden die Schülerinnen und Schüler ihren Klassenlehrerinnen zugeteilt. Die Einschulung wurde durch den Chor der Klassen 6 unter der Leitung von Herrn Dreher feierlich umrahmt.

 

Anschließend fand eine kurze Kennenlernrunde unter den neuen Klassenkameraden im neuen Klassenzimmer statt. Für die Eltern gab es weitere wichtige Informationen und anschließend einen Stehempfang, der vom Förderverein der Realschule unter der Regie vos Vorsitzenden des Vereins, Herrn Schweikart, organisiert wurde. Außerdem erhielten alle neuen Fünftklässler den brandneuen Schulplaner, der dieses Schuljahr eingeführt wurde, vom Förderverein als Willkommensgruß geschenkt.

 


Aktivitäten im vergangenen Schuljahr 2018/2019

Schülerinnen und Schüler der Grafen-von-Zimmern-Realschule Meßkirch beim Stadtlauf erfolgreich

Schon traditonell nehmen die Klassen 7 beim Stadtlauf in Meßkirch teil, dieses Jahr waren sie besonders erfolgreich.  Besonders zu erwähnen sind Jolina Hamilton, sie war 1. beim Jugendlauf und Leonhard Oschwald, er war 1. seiner Altersklasse.

Die Lehrerstaffel erreichte Platz drei.


Schulhock am 15. Juli von 16 - 20 Uhr

 

Die Gäste erwartete wie immer ein buntes Programm: Tombola, Schnitzeljagd,

Kegelbahn, Basketball werfen, Basteln, Puppentheater und Dosenwerfen.

 

Außerdem haben wir das 10jährige Jubiläum unseres Förderverein gefeiert, aus diesem Anlass hat der Förderverein eine tolle Überraschung für unsere Schülerschaft vorbereitet: Eine runde Tischtennisplatte und neue Tischtennisschläger wurde an die Schülerschaft übergeben!

Herzlichen Dank!

 

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt:

Es gibt Kaffee und Kuchen, Gegrilltes, Waffeln, Slush-Eis

und verschiedene alkoholfreie Getränke.

 

Vielen Dank an die vielen Helferinnen und Helfer und die Organisatoren: Die Klassen 8

 


 

 

Völkerball-Turnier der Klassen 5 - 7:

Es war ein spannender Wettkampf zwischen den engagierten Schülerinnen und Schülern, es war sogar so knapp, dass die Mannschaften für das Finale ausgelost werden mussten. Das gab es natürlich für einige so gute Mannschaften eine herbe Enttäuschung.

 

Die Siegermannschaften erhielten "zur Stärkung" Döner- und Pizzagutscheine, die vom Förderverein unserer Schule spendiert wurden! Herzlichen Dank!


Schloss Meßkirch: Form und Funktion - 100 Jahre Bauhaus

Ausstellung von Schülerarbeiten aus dem Landkreis Sigmaringen

 

In der Kreisgalerie Meßkirch sind vom 17. März - 2. Juni 2019 Arbeiten aus Schulen aus dem Landkreis Sigmaringen ausgestellt. Darunter auch Schülerarbeiten von Schülerinnen und Schülern der Grafen-von-Zimmern-Realschule.

 


 

Stadtputzete: Die Klassen 6 unserer Schule räumen auf!

 

Vor den Osterferien haben die Klassen 6a und b mit ihren Lehrerinnen in Meßkirch eine Stadtputzete durchgeführt. Das ist schon Tradition bei den 6. Klassen unserer Realschule.

Die Schülerinnen und Schüler trafen sich zur 1. Stunde an der Schule. Mit Warnwesten, Handschuhen, langen Zangen und vielen leeren Müllsäcken ausgerüstet ging es los. Vom Stadtgarten über die Jahnstraße, am Mühlkanal sowie am Feldweg und der Stockacher Straße - überall gab es viel zu tun. Das Müllsammeln machte Spaß, aber auch sehr nachdenklich, dass viele Menschen so viel Müll gedankenlos in die Umwelt werfen. Zufrieden mit ihrer Arbeit kehrten die Klassen bis zur 6. Stunde zur Schule zurück. Die vollen Müllsäcke durften die Schülerinnen und Schüler jeweils am Straßenrand liegen lassen, da diese vom Bauhof mit einem Fahrzeug eingesammelt wurden.

(Bericht von Marina Krall und Heike Müller)

 

Vielen herzlichen Dank für eure wertvolle Arbeit!

 



 

 

Eindrücke vom Info-Tag am 22. Februar

 


Wintersporttag an der Grafen-von-Zimmern-Realschule

 

Am Tag vor dem schmotzigen Donnerstag führte die Grafen-von-Zimmern-Realschule Meßkirch ihren diesjährigen Wintersporttag durch. Die meisten Schülerinnen und Schüler entschieden sich für das Eislaufen in der Eishalle in Balingen. Zwei kleinere Gruppen wählten entweder die Wanderung rund um Meßkirch oder die Skiausfahrt zum Sonnenkopf. Bei strahlendem Sonnenschein konnten alle den Wintersporttag genießen.


 

Schulfasnet 2019

 


 

Musikalische Einstimmung auf Weihnachten

 

Wieder zum Jahresende wurde die Schulgemeinschaft durch unseren Schulchor, den Eltern-Lehrer-Schüler-Chor und Beiträge von einzelnen Klassen unter der Regie von Herrn Dreher auf Weihnachten eingestimmt. Hier einige Fotos von dem gelungenen Abend:


Aktion Kilo und Päckchen für den Tafelladen

Am Samstag, 17.11.18 sammelten Schülerinnen und Schüler der Grafen-von-Zimmern-Realschule vor dem Drogeriemarkt Spenden für bedürftige Menschen. Vielen Dank für euren Einsatz!

 

Außerdem packten die Klassen 7 im Fach Religion Päckchen für Kinder, deren Weihnachtsgeschenke nicht so gut ausfallen wir bei uns. Auch euch vielen herzlichen Dank!

 


Vorlesewettbewerb an der Grafen-von-Zimmern-Realschule Meßkirch

 

Auch in diesem Schuljahr nahmen unsere Klassen 6 am Vorlesewettbewerb teil: In jeder Klasse gab es sogar 3 Klassensieger/innen, Schulsiegerin wurde Taira Rodriguez aus der Klasse 6a. Alle 6 Schüler/innen bekamen einen Buchpreis. 

Beim anschließenden Entscheid auf Kreisebene erreichte unsere Taira den 2. Platz! Herzlichen Glückwunsch!


Horcht..., wer kommt von draußen rein?

 

Jawohl, der Nikolaus! Er hat am Nikolaustag zusammen mit seinem Knecht Ruprecht die Grafen-von-Zimmern-Realschule besucht. Die beiden gingen von Klasse zu Klasse, nachdem sie sich zuvor über die Schülerinnen und Schüler informiert hatten. So gab es Lob und Tadel! Alle gelobten natürlich Besserung und wurden mit einem Schokoladennikolaus belohnt.


Auch in diesem Schuljahr gibt es an der Grafen-von-Zimmern-Realschule wieder kostenloses Obst für die Schülerschaft

 

Als vor über einem Jahr die Gelder für das Schulobst von der EU gestrichen wurden, hat unsere Schülerschaft die Früchte sehr vermisst. Daraufhin haben auf die Initiative des Fördervereins viele Eltern Geld gespendet.

 

Der Förderverein und die Schulleitung haben keine Mühe gescheut, Firmen und Obstbetriebe um Spenden  zu bitten. Die Mühe hatte sich gelohnt - es kam genug Geld zusammen, um erneut ein schulinternes Schulfruchtprogramm auf die Beine zu stellen. 

 

Es kamen wieder Spenden zusammen, die das Projekt bis zum Frühjahr sicherstellt. 

 

Vielen Dank an die spendierfreudigen Eltern, an den Förderverein und das Obstgut Hertle!

 


Realschüler ergattern wertvollen Tischkicker

 

Anlässlich der Fußball-WM gab es beim REWE-Markt in Meßkirch die Gewinnaktion: "Kickern wie die Weltmeister!" Die Grafen-von-Zimmern-Realschule nahm daran teil und konnte mit viel Glück einen wertvollen Tischkicker gewinnen.

 

Filialleiterin Manuela Renic übergab den Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrern, Herrn Engler und Herrn Riehle und dem Vorstand des Fördervereines, Herrn Schweikart, den Tischkicker. Die Schülerinnen und Schüler konnten es kauf erwarten, den Tischkicker zu testen und nahmen diesen gleich vorort in Betrieb.